Netzwerk

Um eine sachgerechte Interessenvertretung Ihres Bauvorhabens im Zusammenspiel mit der Genehmigungsbehörde zu erzielen und dadurch eine Genehmigung zu erwirken, die auch bezogen auf die darin enthaltenen Auflagen umsetzbar ist, ist ein fundierter "Blick über den fachlichen Tellerrand" unerlässlich. Der Planungsansatz der inrum GmbH basiert daher darauf, dass unser Haus Teil eines Netzwerkes von Ingenieurbüros verschiedenster Fachbereiche ist.

So können wir im Bedarfsfall auf fundiertes Fachwissen unterschiedlichster Fachbereiche zurückgreifen, wie zum Beispiel in vertieften Fragestellungen hinsichtlich

Die langjährige Kooperation innerhalb dieses Netzwerkes versetzt uns in die Lage, auch im Rahmen vielschichtiger Genehmigungsverfahren verschiedenste Fachgutachten, Ausführungsplanungen etc. auf kurzem Wege einzuholen. Dies schließt auch die Anpassung möglicher Vorhabenstandorte an die Ziele der übergeordneten (öffentlichen) Raumordnungsplanung bzw. die Bauleitplanung der betreffenden Kommune mit ein.